Angehende Erzieher beweisen ihre Kreativität

Ausprobieren, kreativ sein und Erfahrungen sammeln – das sind wichtige Bestandteile ihrer Ausbildung; und genau hierin übten sich die Studierenden des 2. Ausbildungsjahres der klassischenErzieherausbildung und des Übungsfachs Spielpädagogik an der Fachakademie für Sozialpädagogik (Faks) Schwandorf.

Dabei präsentierten sie ihre Ideen für originelle Werkstücke aus Holz oder neue, selbst konzeptionierte Brettspiele. Sowohl Lehrer als auch die Studenten bewunderten die Spiele, Puzzles, Uhren, Schlüsselbretter usw. und freuten sich über die kreativen Anregungen.

 

Weitere Bilder von dieser Veranstaltung