Tierische Therapeuten

Eine spannende Unterrichtsstunde erlebte die ET 08/17 der Döpfer-Schule in Schwandorf. Es war Besuch anwesend, und der hatte Fell…oder auch ein Haus.

Im Fach „Adaptierende Verfahren“ erklärte den Schülern Frau Biegerl die Aufgaben der Therapietiere sowie die Anforderungen an den jeweiligen Therapeuten. Neben Hase, Meerschweinchen und Hunden waren die Stars des Tages die beiden Achatschnecken Fridolin und Jaqueline. Ein lehrreicher Nachmittag, der noch lange im Gedächtnis blieb.

Vielen Dank an Frau Biegerl für ihre Bereitschaft uns die tiergestützte Therapie so eindrucksvoll näher zu bringen.

Weitere Bilder von dieser Veranstaltung