Die Highland-Games – Schottischer Flair auf Schloß Guteneck

Auch bei den sechsten Highland-Games am Donnerstag, 15. Juni 2019 auf Schloss Guteneck gingen die Döpfer Schulen Schwandorf mit drei Mannschaften (1 Herren- und 2 Damenteams) an den Start und kämpften in zehn Disziplinen um die "Krone der Highländer".

In Begleitung von Dudelsack-Musikanten zogen sie in die Wettkampfarena ein und verteilten sich auf die Stationen. Das Tragen eines Kilts war Pflicht. Unsere Mannschaften mit ihren grünen T-Shirts waren schon von weitem zu erkennen. Mannschaftsführer und Physio-Lehrer Christian Scharf nahm bereits zum fünften Mal an den Spielen teil und hatte mit seiner Truppe im Vorfeld das Hufeisen-Zielwerfen, den Baumstamm-Slalom, das Strohsack-Hochwerfen, das Gewichte-Weitwerfen, das Balkenziehen und das Steine-Schleppen eifrig im heimischen Garten trainiert.

So gut vorbereitet landeten unsere Damen "Döpfer Mc Physio Women" auf Platz 3 (mit 229 und 184 Punkten).  Den 1. Platz eroberten sich die "Boarischen Madln" von der 1. Bayerischen Highland-Games Vereinigung mit 277 Punkten und den 2. Platz Crossfit Amberg (236). Die Herrenmannschaft der Döpfer Schulen landete mit 251 Punkten auf Platz 13.

Christian Scharf und seine Schüler hatten auf jeden Fall viel Spaß und werden bei den nächsten Spielen erneut mit dabei sein!

Hier der Bericht im „Der Neue Tag“ sowie das Video von OTV:

https://www.onetz.de/oberpfalz/guteneck/highlander-hart-nehmen-id2762225.html

www.otv.de/mediathek/video/oberpf%c3%a4lzer-heimat-highland-games-auf-schloss-guteneck/

Weitere Bilder von dieser Veranstaltung